Kaufberatung für Alkaten-Wasserschläuche

Alkaten-Wasserschläuche gehören zu den regelmäßigsten und wichtigsten Gartengeräten. Leider kann die Wahl des richtigen Schlauchs bei der Fülle der verfügbaren Optionen ziemlich entmutigend und geradezu verwirrend sein. In der Gartenabteilung Ihres örtlichen Baumarkts oder Ihrer Lieblingsgärtnerei finden Sie verschiedene Arten von Gartenschläuchen mit unterschiedlichen Längen und Durchmessern aus verschiedenen Materialien. 

Wenn Sie versuchen, die ganze Auswahl zu durchforsten, prüfen Sie wahrscheinlich alle möglichen Dinge. Sie biegen, kneifen oder heben. Aber haben Sie eine Ahnung, wonach Sie überhaupt suchen sollten?

Um Ihnen bei der Auswahl des am besten geeigneten Gartenwasserschlauchs zu helfen, finden Sie hier einige der Eigenschaften, auf die Sie achten sollten und die bei Ihrer Entscheidungsfindung einen großen Unterschied machen können:

Durchmesser des Wasserschlauchs

Wenn Sie einen Wasserschlauch suchen, werden Sie als erstes feststellen, dass es verschiedene Durchmesser gibt. Welchen davon sollten Sie wählen? Da haushaltsübliche Rohrleitungen in der Regel einen Durchmesser von ½ Zoll haben, benötigen die meisten Hausbesitzer nur die Standardgröße eines Gartenschlauchs mit einem Durchmesser von ½ Zoll. 

Durchmesser des Alkaten-Wasserschläuchen
Es gibt verschiedene Durchmesser Alkaten-Wasserschläuchen

Sie können sich auch für einen Gartenschlauch mit einem Durchmesser von 5/8 Zoll entscheiden, obwohl Sie damit wahrscheinlich unnötiges Gewicht hinzufügen. Wenn Sie ein gewerblicher Landschaftsgärtner mit breiteren Rohrleitungen oder schweren Bewässerungsaufgaben sind, ist ein Wasserschlauch mit einem Durchmesser von ¾ Zoll die bessere Wahl. Mit diesem größeren Durchmesser lässt sich nicht nur mehr Wasser fördern. Gleichzeitig können damit auch andere Wasserdruckvariablen ausgeglichen werden, z. B. wenn der Schlauch bergauf läuft. 

Langlebigkeit von Wasserschläuchen 

Bei Ihrer Suche nach Alkaten-Wasserschläuchen werden Sie häufig auf das Wort „duty“ stoßen. Es gibt Super-Duty, Heavy-Duty, Medium-Duty und Light-Duty. Diese Begriffe können Sie verwirren und ratlos machen. Leichte Gartenschläuche scheinen zwar leichter zu manövrieren zu sein, sind aber auch anfällig für lästige Knickprobleme. Bei häufigen Reinigungs- und Bewässerungsarbeiten empfiehlt es sich, einen Hochleistungsschlauch zu wählen, der aus erstklassigen Materialien hergestellt ist und mehrere Jahre überdauern kann. 

Langlebigkeit von Alkaten-Wasserschläuchen
Es gibt Superlasten, schwer, mittel und leicht Alkaten-Wasserschläuchen

Sie müssen auch die PSI-Zahl eines Schlauchs überprüfen, da diese Ihnen eine Vorstellung vom statischen Berstdruck gibt, dem er während des Gebrauchs standhalten kann. Schläuche mit einer höheren PSI-Zahl halten länger und sind haltbarer, da sie einem höheren Wasserdruck, Temperaturschwankungen, stärkeren Temperaturspitzen und einer größeren Vielfalt an Garten- und Reinigungsarbeiten standhalten können. 

Verfügbarkeit von Erweiterungen 

Wenn Sie einen größeren und geräumigeren Garten haben, sollten Sie sich zwei Schläuche zulegen, die mit Schnellkupplungen miteinander verbunden werden können. Auf diese Weise tragen Sie das zusätzliche Gewicht nur bei Bedarf und genießen die meiste Zeit einen leichteren und kürzeren Gartenschlauch. 

Länge des Schlauches

Die Länge des Schlauchs ist ein weiterer wichtiger Faktor, der zu berücksichtigen ist. Es wäre nicht sinnvoll, einen 30-Meter-Schlauch zu wählen, wenn Sie einen kleinen Garten haben, aber ein zu kurzer Schlauch kann auch frustrierend in der Anwendung sein. Messen Sie die größte Entfernung von Ihrem Wasserhahn und suchen Sie einen Schlauch, der länger ist als diese Länge. Es ist besser, einen Schlauch zu wählen, der ein bisschen länger ist, als Sie glauben, dass Sie ihn brauchen. 

Wassertechnik Die richtige Leitung für die Teichpumpe am Gartenteich

Auf diese Weise können Sie um beide Seiten Ihres Gartenbaums herumgehen oder den Gehweg hinunter und zurück zum Rasen, ohne dass Sie durch die Büsche oder Blumenbeete laufen müssen. Wenn Sie die richtige Länge des Schlauchs wählen, müssen Sie nicht daran ziehen, was den Schlauch mit der Zeit dehnt. 

Verwendete Materialien 

Die besten Alkaten-Wasserschläuche sind auch stark und haltbar genug, um häufigem Gebrauch standzuhalten. Sie wissen sicher, wie ärgerlich es sein kann, wenn Ihr Schlauch reißt, spaltet oder brüchig wird. Achten Sie vor dem Kauf auf das Material, aus dem der Schlauch besteht, denn das sagt etwas darüber aus, wie lange der Schlauch hält und wie einfach er zu benutzen ist. 

Ein wichtiges Merkmal, das viele Menschen beim Kauf eines Schlauchs übersehen, ist die Schlauchspitze. Leichtere Kupplungen neigen trotz minimaler Nutzung dazu, sich leicht zu verbiegen, selbst wenn man aus Versehen leicht auf sie tritt.

Die kleinsten Schäden an der Kupplung können Ihnen die Verwendung des Schlauchs erschweren. Verbogene Kupplungen können es schwierig machen, Ihren Hochleistungs-Gartenschlauch an Sprinklern, Düsen und Zapfhähnen zu befestigen. Achten Sie darauf, dass Ihr Schlauch eine stabile Messingkupplung hat, die Stürze und Dellen aushält. 

Niemand fährt absichtlich rückwärts über das Ende des Schlauchs. Wenn Sie jedoch in Ihre Einfahrt einfahren und über das Schlauchende fahren, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass die Messingkupplung noch in Ordnung ist.

Wie Sie Ihre Wasserschläuche pflegen

Die besten Wasserschläuche von Alkaten halten allen Wetterbedingungen stand. Um eine lange Lebensdauer zu gewährleisten, ist es jedoch wichtig, sie besonders im Winter zu pflegen. Vergessen Sie nicht, Ihre Schläuche vor dem ersten Nachtfrost zu entleeren und an einem frostfreien Ort aufzubewahren. 

Lagern Sie Ihren Wasserschlauch im Herbst auf einer erhöhten Fläche wie einem Picknicktisch. Lassen Sie das Ende des Schlauchs auf den Boden fallen. Dieser Höhenunterschied kann dazu beitragen, einen natürlichen Siphon zu bilden, durch den sich der Schlauch selbst entleeren kann. 

Sie können den Schlauch auch auf dem Rasen ausbreiten, dann ein Ende in die Hand nehmen und den Schlauch von Hand zu sich ziehen. Auf diese Weise kann das Wasser am anderen Ende ablaufen. Es ist auch möglich, am Schlauch entlang zu gehen und ihn dabei ablaufen zu lassen. 

Nachdem Sie Ihre Alkaten-Wasserschläuche entleert haben, lagern Sie diese drinnen und sicher vor der Witterung. Wenn Sie Ihren Schlauch das ganze Jahr über draußen lassen, kann die Struktur beschädigt werden, wenn das Wasser im Schlauch gefriert und sich ausdehnt. 

Artikel in der gleichen Kategorie:

Scroll to Top