Zu vermeidende Fallstricke bei der Planung Ihrer Küche

Die meisten Aktivitäten in Ihrem Zuhause, vom Kochen über das Essen und Trinken, bis hin zum geselligen Beisammensein und der Reinigung, finden in Ihrer Küche statt. Aus diesem Grund ist es extrem wichtig, einen Raum zu haben, der funktional und schön zugleich ist. Es spielt keine Rolle, wie das Design oder der Stil dieses Teils Ihres Hauses sein mag, Layout und Organisation werden immer die Hauptkomponenten sein. 

Hier sind ein paar wichtige Tipps, die Sie beachten sollten, und Fallstricke, die Sie vermeiden müssen, damit Sie die elegantesten und praktischsten Dom24 Designs für Ihre Küche haben. 

Hindernisse im Küchendreieck

Designexperten bezeichnen Kühlschrank, Herd und Spüle als das Küchendreieck. Dies ist der Ort, an dem die meisten Aktivitäten stattfinden. Aus diesem Grund erfordert die Gestaltung des Dreiecks einen ungehinderten Zugang und eine sorgfältige Planung. Von diesen drei Teilen sieht die Spüle oft die meiste Aktion, obwohl Ihr Dreieck einen einfachen und bequemen Zugang zu Ihrem Kühlschrank, Herd und Arbeitsbereichen haben muss.

Video: Moderne Kücheninsel kaufen – Tipps & Trends vom Profi

Ihr Spülbecken muss natürlich in der Nähe der Rohrleitungen sein. Es gibt Zeiten, in denen Küchen aufgrund der Platzierung der Rohre so entworfen wurden, dass die Spüle an einer nicht so guten Stelle platziert wurde. Wenn dies in Ihrem Haus der Fall ist, sollten Sie einen Klempner beauftragen, der Ihre Rohrleitungen verlegen kann, um Platz für die beste Platzierung Ihrer Spüle zu schaffen. 

Es spielt keine Rolle, wie das Layout oder die Größe von Küchen sein könnte, ob es eine Insel, U-förmig, Kombüse oder L-förmig ist, die Summe im Arbeitsdreieck darf nie mehr als 7,5 m oder weniger als 3 m sein. Wenn das Arbeitsdreieck zu eng ist, stolpert man übereinander. Wenn es zu groß ist, kann die Zubereitung von Speisen zu einer anstrengenden Aufgabe werden. 

Schlechte Beleuchtung 

Dies ist ein Raum in Ihrem Haus, in dem eine schlechte Beleuchtung niemals zu empfehlen ist. Es geht nicht nur um ein tolles Ambiente und Design. Die richtige Arbeitsbeleuchtung ist ein Muss aufgrund der Sicherheit durch den Umgang mit scharfen Messern sowie anderen Werkzeugen. Wenn der Raum mehr Licht hat, können Sie außerdem die Elemente Ihres Designs besser zur Geltung bringen. 

Im Allgemeinen gibt es drei Arten von Beleuchtung, die Sie im Raum benötigen. Dies sind die allgemeine Beleuchtung für die Gesamtbeleuchtung, die Akzentbeleuchtung und die Arbeitsbeleuchtung. 

Küche und Beleuchtung
Die Küche sollte genug Licht haben

In der Küche sollten Sie die Arbeitsbereiche überprüfen und darauf achten, dass an jeder Stelle Licht vorhanden ist, wo und wann es benötigt wird. Sie müssen auch in Betracht ziehen, eine Beleuchtung direkt über den Hauptarbeitsbereichen zu installieren. 

Eine Reihe von Mini-Pendelleuchten oder Pendelleuchten kann zur Verbesserung der Funktionalität und Schönheit von Küchen verwendet werden. Pendelleuchten sehen wunderbar aus, wenn sie über Spülen platziert werden. Eine Reihe von Mini-Pendelleuchten hingegen funktioniert hervorragend über Inseln und Frühstücksbars. Eine Unterschrankbeleuchtung kann ebenfalls installiert werden, um sicherzustellen, dass Ihre Arbeitsflächen über eine angemessene Beleuchtung für allgemeine Aufgaben verfügen. 

Unzureichender Thekenplatz

Eine sehr häufige Beschwerde bei der Planung von Küchen ist der Mangel an genügend Arbeitsfläche. Aufgrund aller Tätigkeiten, bei denen eine Arbeitsplatte benötigt wird, und der Geräte, die dort dauerhaft platziert werden, ist es nur sinnvoll, dass Sie so viel offene horizontale Fläche wie möglich einbauen. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist das Hinzufügen von Frühstücksbars oder Inseln zu L-förmigen Küchen. 

Küche - Arbeitsfläche
Bei der Planung einer Küche ist zu berücksichtigen, dass wir über genügend Arbeitsfläche verfügen

Vergeudeter Platz für Lagerung 

Es ist ganz normal, dass in einer Küche viele Dinge stehen. Abgesehen davon können die hinter den Schränken versteckten Geräte eine seltsame Form haben und zusätzlichen Platz benötigen, wie z. B. Standmixer oder Küchenmaschinen. Den perfekten Platz für Ihre Geräte zu finden und dafür zu sorgen, dass sie leicht zugänglich sind, kann ziemlich knifflig sein. 

Da Einbauten ziemlich teuer sein können und die Gesamtgröße des Raums begrenzt sein könnte, ist ein sehr häufiger Planungsfehler, nicht genügend Stauraum einzuplanen. Es mag Sie überraschen, aber auch in den kleinsten Küchen gibt es ungenutzten Platz, der durch intelligente Planung minimiert werden könnte. 

Bei kleineren Küchen empfiehlt es sich, extra lange Oberschränke mit Leisten einzubauen, um zusätzlichen Stauraum zu schaffen. Platzieren Sie entlang dieser Leiste Grünzeug oder Beleuchtung, um die Augen nach oben zu locken. Schränke sollten immer über dem Kühlschrank installiert werden. Wird der Bereich nicht genutzt, kann dies eine Platzverschwendung für die Lagerung von saisonalen oder großen Artikeln sein. Schließlich sollten an den Rückseiten der unteren Schränke Regale angebracht werden. Dies kann bis zu 4 Quadratmeter zusätzlichen Stauraum schaffen.

Aluminium hochwertigen Haustüren

Nicht verpassen

Die Haustür schafft den ersten Eindruck von Ihrem Zuhause. Sie müssen auch die beste Sicherheit und Wärmeisolierung für Ihr Zuhause bieten. Lesen Sie mehr darüber im Artikel mit dem Titel Eine Kurzanleitung für hochwertige Haustüren.

Weglassen des Backsplashs 

Bei der Planung oder Budgetierung neuer oder umgestalteter Küchen ist Backsplash oft die geringste Priorität. Oder schlimmer noch, sie wird komplett weggelassen. Es stimmt zwar, dass Sie im Moment etwas Geld sparen können, aber auf lange Sicht wird Sie das viel Mühe und Zeit kosten.    

Wenn Sie an all das Fett, den Dampf und das Wasser in diesem Teil Ihres Hauses denken, werden Sie leicht verstehen, warum einer Fliesenspiegel über der Theke oder dem Kochfeld eine der klügsten Methoden ist, um die Küche sauber und ordentlich zu halten. Die Reinigung von Fett auf Fliesenspiegel aus Kunststoff, Metall oder Fliesen ist einfacher als die Reinigung von Tapeten oder Farbe. 

Die falsche Insel wählen 

Bei Inseln denkt man in der Regel an zusätzlichen Stauraum, Servier- und Vorbereitungsplatz. Sie werden jedoch überrascht sein, dass Inseln auch viel Platz verschwenden können. Die Wahl der falschen Insel, oder die Installation an einer falschen Stelle, kann zu einem Chaos führen, besonders in Arbeitsbereichen, die zu unübersichtlich sind mit Möbeln.

Eine Insel, die den Verkehrsfluss von und zu Herd, Kühlschrank, Spüle und wichtigen Arbeitsplätzen behindert, bildet Engpässe. Inseln müssen eine Länge von mindestens 1,2 m und eine Tiefe von 0,6 m haben und es muss genügend Platz vorhanden sein, damit die Menschen um sie herum arbeiten und sich bewegen können. Design-Profis sagen, dass, es sei denn, die Küche hat eine Länge von 3,6 m oder Tiefe von 2,4 m, sollten Sie eine Insel in den ersten Platz nie in Betracht ziehen.

Artikel in der gleichen Kategorie:

Scroll to Top